August 30, 2016, 5:07 am
Home Philosophie
  • ABSOLUTE MESSWERTE ODER EIN PASSENDER SATTEL? IHRE WAHL!
    ABSOLUTE MESSWERTE ODER EIN PASSENDER SATTEL? IHRE WAHL!
    Nur nach absoluten Werten zu suchen lenkt nur von tatsächlichen Problemen ab. Die eigentliche Kunst ist es, die Belastung richtig zu verteilen.
  • MESSUNG IN VOLLER BEWEGUNG:
    MESSUNG IN VOLLER BEWEGUNG:
    Druckmessungen über Kabel oder nervige Taschen für große Elektronik? Auf keinen Fall! Willkommen zur Ergonomie des Satteltesters!
  • PRÄSENTIEREN SIE IHRE MESSUNG IN 3D!
    PRÄSENTIEREN SIE IHRE MESSUNG IN 3D!
    Beeindrucken Sie ihre Kunden mit der Art der Visualisierung. Leicht verständliche Bilder fördern Verständnis.
  • ZUSAMMENARBEIT FÜR DIE MEDIZINISCHE SATTELLEHRE
    ZUSAMMENARBEIT FÜR DIE MEDIZINISCHE SATTELLEHRE
    Team-Satteltester präsentiert zusammen mit Dr. Stodulka und Herrn Eberhardt Weiss die Weiterentwicklung des bewährten Satteltestersystems im Kontext mit der Medizinischen Sattellehre nach Dr. Stodulka und Weiss auf der Equitana 2013.
PDF Drucken E-Mail

Mit diesen Seiten wollen wir grundsätzlich drei Ziele erreichen:

  1. Den Leser anregen, sich über das Zusammenspiel zwischen Pferd, Reiter und dem Bindeglied dazwischen, dem Sattel, eigene Gedanken zu machen. Viele Zusammenhänge erschließen sich durch die Auseinandersetzung mit den Fakten. Wir wollen erste Gedanken äußern und damit den „Stein ins Rollen bringen“.
  2. Wenn wir unserem ersten Anspruch gerecht werden konnten, fügt sich der zweite ansatzlos an. Wir wollen aufklären über die technischen Möglichkeiten der Computer-Sattel-Analyse. Wir wollen die Vorteile aber auch die Grenzen aufzeigen. Wir wollen durch beispielhafte Analyse von einigen Bildern aus dem Satteltester die häufigsten Fehler darstellen und den Leser damit befähigen die Bilder einigermaßen selbstständig zu bewerten.
  3. Als Folge aus den ersten beiden Punkten wollen wir Sie in die Lage versetzen, bei einer möglichen Anwendung des Satteltesters auf Ihrem Pferd, die Bilder zusammen mit Ihrem Berater zu interpretieren und damit einem möglichen Missbrauch (sprich einer Fehlberatung) vorzubeugen.

Als Reiter hat man kaum die finanziellen Mittel sich einen eigenen Satteltester zu kaufen. Dafür ist das System zu technisch anspruchsvoll. Also ist man in der Regel auf andere Personen angewiesen welche solch ein Analyse-Werkzeug besitzen. Dies sind in aller Regel Leute welche ein eigenes wirtschaftliches Interesse verfolgen. Dies ist an und für sich nichts Unlauteres. Allerdings sind die Mißbrauchsmöglichkeiten eines Analysesystems bei der teilweisen Unwissenheit des Kunden recht groß. Was zeigen die bunten Bilder überhaupt an? Ist es der Sattel oder lässt sich mit einer geeigneten Unterlage Linderung verschaffen? Wie sind die Aufnahmen zu interpretieren? Was lese ich aus dem Bewegungsablauf in Zusammenhang mit den Druckbildern ab? Viele Fragen stellen sich dem kritischen Menschen und allzu oft werden Sie nur unzureichend beantwortet. Hier wollen wir Abhilfe schaffen um im Anwendungsfall die „Richtigen Fragen“ stellen zu können.

Wir sind der Meinung, dass auch erfahrene „Sattelspezialisten“ anfänglich Schwierigkeiten haben können. Zu vielfältig sind die Interpretationsmöglichkeiten, die möglichen Ursachen und die Abhilfemaßnahmen. Deshalb bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit sich in einer Schulung mit dem Gerät und den am häufigsten auftretenden Problemen vertraut zu machen. 

Unter dem Menüpunkt "Partner" finden Sie in Zukunft im Menü "Partner Vermessung" Kontakte zu den Personen, welche Messungen mit dem Satteltester durchführen und eine Schulung erhalten haben. Die von uns aufgelisteten Kontakte können auf unserer Homepage von den Kunden, also den Pferdebesitzern "bewertet" werden. Wenn Sie dann auf unserer Homepage ihren Sattelvermesser / Sattelhändler aussuchen, haben Sie sofort Zugriff auf Erfahrungswerte anderer Pferdebesitzer. Sollten bei einem Händler negative Kommentare vorhanden sein, haben Sie als zahlender Kunde die Freiheit sich einen anderen Anwender auszusuchen.

Genaueres finden Sie unter dem oben genannten Link.

Transparenz und Ehrlichkeit als Schlüssel zum Vertrauen ist unsere Devise.

Wir erweitern unsere Homepage ständig und versuchen es den gegebenen Bedürfnissen soweit möglich anzupassen. Sollten Sie einige Wünsche hierzu haben, wenden Sie sich einfach an uns. Hierzu steht ihnen unter "Kontakt" ein Kontaktformular zur Verfügung.


Ihr Team-Satteltester